Stadtplan technischer Baudenkmale in Bratislava

Články

Stadtplan technischer Baudenkmale in Bratislava

11. 05. 2017 16:31

Ein besonderer Stadtplan für Bratislava - Rundfunkpyramide und Fernsehturm 

Die slowakische Hauptstadt Bratislava ist nicht nur Kunst- und Kulturtouristen, sondern auch Kennern und Liebhabern von Architektur, Technik und Design immer eine Reise wert. Wir haben für Sie einen ganz neuen, speziellen Stadtplan entdeckt. "Čierne diery - Schwarze Löcher" nennt sich eine Initiative, die sich um die weißen Flecken auf den Landkarten von Architektur und Industriekultur kümmert. Nun ist ein ganz neuer Stadtplan von Bratislava erschienen, der eine interessante Übersicht über technische Wunderbauwerke und Denkmale in der slowakischen Hauptstadt bietet. Wir sprechen mit einem der Autoren sowie mit einer Architekturprofessorin über das Thema Denkmalschutz. Und wir begeben uns mit diesem Plan in der Hand in den nächsten Wochen auf Exkursion - zunächst werfen wir einen Blick auf zwei Wunderbauten: Eine auf dem Kopf stehende Pyramide und eine Doppelpyramide auf dem Gämsenberg.

Technische Baudenkmale
Stiahnuť audio súbor

01_PROJEKT pyramida TASR.jpg

Bratislava als Hafenstadt

Die slowakische Hauptstadt Bratislava ist nicht nur Kunst- und Kulturtouristen, sondern auch Kennern und Liebhabern von Architektur, Technik und Design immer eine Reise wert. Ein wichtiger Bereich ist die Verkehrsinfrastruktur im Spiegel der Geschichte und Gegenwart, und dabei kommt der Donau als Wasserstraße einige Bedeutung zu. Wir sprechen dieses Mal mit einem der Autoren des Stadtplans über den Winter-Hafen an der Donau und das schick sanierte, aber weitgehend ungenutzte Lagerhaus „Speicher Nr. 7".

technische_baudenkmale-hafen
Stiahnuť audio súbor

02_PROJEKT winterhafen Kay Zeisberg.jpg

Brückenkopf und Tunnelblick

Aus 95 Metern über der Donau hat man nicht nur einen fantastischen Blick über die Metropole und ihre Umgebung oder zur scheinbar nur einen Katzensprung entfernten imposanten Pressburg, sondern vor allem auf die anderen Brücken, die die Donau überspannen - jede für sich ein Blickfang, ob hochmodern oder historisch. Wir sprechen dieses Mal mit einem der Autoren des Stadtplans der technischen Baudenkmale über folgende Wunderbauten in Bratislava: Die UFO-Brücke, die "Rote Brücke" und einen Eisenbahn-Tunnel mit Tunnelblick.

bruecken
Stiahnuť audio súbor

03_PROJEKT bruecke_snp TASR.jpg

Bratislava als Fabrikstadt: Auch Denkmalpflege braucht einen Motor

Nun wollen wir unsere Serie abschließen und den Stadtplan der technischen Baudenkmale wieder zusammenfalten. Dies jedoch nicht, ohne auf die vielen Fabriken hinzuweisen, die zum Teil mit außergewöhnlichen architektonischen Werten aufwarten - wie etwa die Erdölraffinerie SLOVNAVT aus dem Jahr 1957 oder die Schokoladenfabrik des deutschen Unternehmers Franz STOLLWERK vom Ende des 19. Jahrhunderts. Aber: Welches Industriebauwerk ist dem federführenden Stadtplan-Autoren Miroslav Benák eigentlich besonders wichtig, und welches Fazit zieht die Architekturprofessorin Henrieta Moravciková zum Thema Denkmalschutz für Industriebauwerke?

fabriken-ba
Stiahnuť audio súbor

04_PROJEKT cvernovka TASR.jpg

Kay Zeisberg, Foto: TASR, Čierne diery

Listen live / Živé vysielanie
??:??