Deutsche IPA-Vertreter zu Besuch in der Slowakei

Gesellschaft & Politik

Deutsche IPA-Vertreter zu Besuch in der Slowakei

06. 11. 2019 12:39

Am 1. Januar 1950 hat der britische Polizeibeamte Arthur Troop seine Idee freundschaftlicher Verbindungen und der Zusammenarbeit von Polizeiangehörigen in der ganzen Welt in die Praxis umgesetzt. Er hat die heute größte internationale Berufsvereinigung von Polizeibeamten gegründet. Die Vereinigung trägt den Namen International Police Association IPA und hat heute etwa 360.000 Mitglieder in 65 Staaten. Der unabhängige Zusammenschluss von aktiven oder pensionierten Angehörigen des Polizeikorps unabhängig von Rang, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Sprache oder Religion ist für die Polizei jedes Staates offen. Einige seiner Mitglieder- und zwar aus mehreren deutschen Bundesländern besuchten vor kurzem die Slowakei, um Kontakte mit slowakischen Kollegen zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und vielleicht auch das Land im Herzen Europas etwas näher kennenzulernen.

IPA
Stiahnuť audio súbor

Jana Hrbeková, Foto: AP/TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??