Invisible City

Kultur

Invisible City

10. 05. 2017 15:28

Ende April wurde im polnischen Kulturinstitut in der slowakischen Hauptstadt eine neue Applikation vorgestellt. Sie heißt „Invisible City" und ihre Entwicklung unterstützte das EUNIC, das European Union National Institute of Culture. Dabei handelt es sich um eine Vereinigung Nationaler Kulturinstitute und diplomatischer Missionen in der Europäischen Union. In 27 Länder hat die Vereinigung 32 Mitglieder und in über 150 Ländern gibt es rund 20.000 Niederlassungen. Ihr Hauptziel in der Slowakei ist, die gemeinsamen Projekten der europäischen Kulturinstitutionen und der slowakischen Partner zu unterstützen, um ein vielfältiges Kulturangebot zu schaffen. Zur Entwicklung der EUNIC-App hat auch das Goethe-Institut beigetragen. Dessen Leiterin Jana Binder hat die neue App vorgestellt.

Invisible City
Stiahnuť audio súbor

Lucia Dubravay Trautenberger, Foto: Eunic

Listen live / Živé vysielanie
??:??

Сейчас в эфире / Práve vysielame