Aktivisten gegen Essensverschwendung in Bratislava

Kultur

Aktivisten gegen Essensverschwendung in Bratislava

06. 03. 2019 21:19

Die meisten Slowaken durften in den letzten 30 Jahren einen gesellschaftlichen Wandel vom allgegenwärtigen Mangel zu einer ständigen Verfügbarkeit aller Konsumartikel miterleben. Und vor allem in der Hauptstadt erfreuen sich heute viele eines materiellen Wohlstands, der früher undenkbar gewesen wäre. Wie in den meisten westlichen Ländern, führt der Massenkonsum allerdings auch hier zu materiellen Überschüssen. Tagtäglich landen etwa auch in der Slowakei zig Tonnen einwandfreier Lebensmittel im Müll. Diesem Problem hat sich in Bratislava eine junge Gruppe von Aktivisten angenommen, die Essen aus diesem Kreislauf herausreisst. Marek und seine Freunde sammeln überschüssiges Essen von Selbstbedienungsrestaurants und Bäckereien und bieten es dann im Gemeinschaftszentrum Bystro gratis an.

essensverschwendung
Stiahnuť audio súbor


Listen live / Živé vysielanie
??:??