Denkmal der Opfer des Eisernen Vorhangs enthüllt

Nachrichten

Denkmal der Opfer des Eisernen Vorhangs enthüllt

09. 08. 2016 14:20

Unweit der slowakisch-österreichischen Grenze wird am Dienstag ein Denkmal für die Opfer des Eisernen Vorhangs enthüllt. Es ist dem ehemaligen DDR-Bürger Hartmut Tautz gewidmet. Als 18-Jähriger wollte er die Grenze in den Westen überschreiten, als ihn die Hunde der Grenzwache überfielen und lebensgefährlich verletzten. Infolge der späten Rettung verblutete er noch vor Ort. Beim Versuch die Grenze in den Westen zu überschreiten, wurden in den kommunistischen Zeiten mehr als 400 Menschen getötet.

Quelle: TASR

Sofia Miklovic, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??