Erhöhung des Mindestlohns beschlossen

Nachrichten

Erhöhung des Mindestlohns beschlossen

12. 10. 2017 14:12

Der Mindestlohn in der Slowakei wird ab dem 1. Januar 2018 von den jetzigen 435 Euro auf 480 Euro steigen, hat die Regierung entschieden. Laut des slowakischen Arbeitsministeriums soll dies den am geringsten verdienenden Menschen helfen, die Armutsgrenze hinter sich zu lassen. Laut der Opposition wird davon jedoch vor allem der Staat profitieren. Von den erhöhten Lohnkosten fließe ein größerer Teil in Form von Steuern und Abgaben in die Staatskasse, nur einen kleineren bekomme der Arbeitnehmer auf sein Konto.

Quelle: SITA

Jana Hrbeková, Foto: Flickr.com/Karen Bryan

Listen live / Živé vysielanie
??:??