Neue Regeln für Ausländer in der Slowakei

Nachrichten

Neue Regeln für Ausländer in der Slowakei

11. 01. 2018 14:15

Die Slowakei ändert die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Ausländern, die sich in der Slowakei länger als 90 Tage aufhalten. Die Änderungen basieren auf einer europäischen Richtlinie aus dem Jahr 2016. Die entsprechende Novelle des Aufenthaltsgesetzes billigte die Regierung am Mittwoch. Das Gesetz regelt auch die Rechte der Staatsangehörigen von Drittländern, die einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in der Slowakei haben, sich beruflich bilden oder Europäischen Freiwilligendienst leisten. Im Fall von Forschungsmitarbeitern betrifft dies auch ihre Familienangehörigen.

Quelle: TASR


Jana Hrbeková, Foto: Pixabay.com/skipp604

Listen live / Živé vysielanie
??:??