Präsident setzt Verhandlungen mit Parlamentsparteien fort

Nachrichten

Präsident setzt Verhandlungen mit Parlamentsparteien fort

12. 03. 2018 13:05

Präsident Andrej Kiska setzt die Verhandlungen mit den Parlamentsparteien über die Lösung der Regierungskrise fort. Wie er erklärte, gebe es zwei Möglichkeiten: einen Regierungsumbau oder vorgezogene Wahlen. Am Vormittag empfing er die Vertreter der Partei Most-Híd, die die Regierung wiederaufbauen möchte. Am Nachmittag wird Kiska mit der Partei SNS verhandeln. Deren Vertreter sagten, sie seien bereit, mit dem Präsidenten konstruktive Lösungen zu suchen.

Quelle: TASR


Ľubica Tvarožková, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??