Premier kritisiert Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Nachrichten

Premier kritisiert Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

16. 04. 2018 14:02

Jegliche Nutzung von Chemiewaffen gegen die syrische Zivilbevölkerung sei unzulässig und inakzeptabel, meinte Regierungschef Peter Pellegrini. Er sehe das Eingreifen der USA, Großbritanniens und Frankreichs vor allem als Warnung und Bemühen, weitere derartige Angriffe zu stoppen. Laut Pellegrini müsse man aber eine diplomatische Lösung suchen und eine friedliche Lösung einer militärischen bevorzugen. Die USA, Frankreich und Großbritannien hatten in einem koordinierten Militärangriff am Samstag Chemiewaffen-Ziele in Syrien zerstört.

Quelle: TASR


Naďa Vojtková, Foto: AP/TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??