Erster slowakischer Patient mit künstlichem Herz bekommt menschliches Herz

Nachrichten

Erster slowakischer Patient mit künstlichem Herz bekommt menschliches Herz

10. 07. 2018 15:08

Am Montag unterzog sich der erste slowakische Patient mit künstlichem Herzen einer biologischen Herztransplantation. Die länger als zwei Stunden andauernde Operation wurde im Nationalen Institut für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Bratislava (NUSCH) durchgeführt. Der Eingriff verlief erfolgreich und der Patient erholte sich anschließend schnell. Im November 2017 war NUSCH das erste Institut in Zentraleuropa, welches das TAH-Verfahren (Total Artifical Heart), also die Implantation von künstlichen Herzen, verwendete. Der Slowake war der 1741. Patient weltweit, welcher ein künstliches Herz eingesetzt bekommen hat. TAH ist bisher die einzige Methode ein menschliches Herz vollständig zu ersetzen.

Quelle: TASR

Jürgen Rendl, Bild: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??

Ahora estamos emitiendo / Práve vysielame