Mindestlohn in der Slowakei soll wachsen

Nachrichten

Mindestlohn in der Slowakei soll wachsen

11. 10. 2018 15:35

Der Mindestlohn in der Slowakei soll ab dem nächsten Jahr auf 520 Euro angehoben werden, im Vergleich zu diesem Jahr also eine Erhöhung um 40 Euro. Dem Entwurf des Arbeitsministeriums stimmte die Regierung am Mittwoch zu. Das Ministerium schätzt die Anzahl der Menschen, die ab Januar 2019 mehr Geld bekommen, auf etwa 150.000. Das Ressort schließt nicht aus, dass die Novellierung einen negativen Einfluss auf Arbeitgeber in einigen Branchen haben wird, etwa bei Unterkunfts- oder Verpflegungsdienstleistungen. Andererseits könne sie für Arbeitslose motivierend sein.

Quelle: TASR


Jana Hrbeková, Foto: SITA

Listen live / Živé vysielanie
??:??