Energiepreise steigen

Nachrichten

Energiepreise steigen

05. 12. 2018 12:01

Die Energiepreise für die slowakischen Haushalte werden voraussichtlich im Januar steigen. Der Strompreis steigt im Durchschnitt um 5,66 Prozent, der Gaspreis um durchschnittlich 5,67 Prozent, die Heizungskosten um 4,7 Prozent sowie Wasser und Abwasser um 1,7 Prozent. Dies sagte der Leiter der Netzregulierungsbehörde URSO, Ľubomír Jahnátek am Dienstag gegenüber Medien. Trotz der im Jahresvergleich außergewöhnlichen Preiserhöhungen auf dem Rohstoffmarkt sei es gelungen, den slowakischen Haushalten und Kleinunternehmen für 2019 optimale und faire Energiepreise zur Verfügung zu stellen. Wenn das Amt die Vorschläge der Energieversorger angenommen hätte, wäre beispielsweise der Strompreis für die slowakischen Haushalte um mehr als 13 Prozent gestiegen, so Jahnátek. Die nun erstellte Preisliste legt verbindlich die Höchstpreise fest, welche die Anbieter von Strom, Gas, Heizung und Wasser nicht überschreiten dürfen.

Quelle: TASR


Kay Zeisberg, Foto: Flickr.com/James Rhodes

Listen live / Živé vysielanie
??:??