Autoherstellung in der Slowakei bricht Rekorde

Nachrichten

Autoherstellung in der Slowakei bricht Rekorde

10. 01. 2019 12:05

Die Automobilherstellung in der Slowakei hat im letzten Jahr wieder einen Rekord gebrochen. Dies zeigen Informationen des Verbandes der Automobilindustrie. In den Werken von Kia Motors Slovakia, PSA Group Slovakia und Jaguar Land Rover gingen insgesamt über 1.080.000 Autos vom Band. Der Präsident des Verbandes Alexander Matušek informierte am Donnerstag, dass die Automobilindustrie knapp 50 Prozent der gesamten Industrieproduktion und 35 Prozent des Industrieexportes ausmachte. Die Slowakei steht seit einigen Jahren an der Spitze der Weltliste in der Anzahl der produzierten Fahrzeuge pro Kopf. Im Vorjahr wurden im Land fast 200 Wagen pro 1000 Einwohner hergestellt. Alexander Matušek bemerkte jedoch auch, dass dieses Jahr für die Autoproduzenten nicht leicht sein werde. Mit Premier Peter Pellegrini und einigen Ministern tagte der Verband über Maßnahmen bei der dualen Berufsausbildung, die den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften in der Branche lösen sollen. Für ein weiteres Problem hält Matušek das niedrige Niveau der Forschung. Auch mit den Hochschulen könne die Branche seiner Ansicht nach enger zusammenarbeiten.

Quelle: TASR


Jana Hrbeková, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??