Zu wenige Frauen im IT-Bereich

Nachrichten

Zu wenige Frauen im IT-Bereich

12. 06. 2019 12:10

Im Rahmen der 28 Länder der Europäischen Union gab es im Vorjahr rund 1,3 Millionen Studierende der Informations- und Telekommunikationstechnologien. Davon waren nur 17 Prozent Frauen. Insgesamt arbeiten in der Union in diesem Bereich nur 27 Prozent Frauen, von denen hat lediglich ein Fünftel einen Manager-Posten. Informationen des Europäischen Statistik-Amtes Eurostat zufolge gab es 2018 nur 11 Prozent Frauen in der Leitung aller Firmen für Informations- und Telekommunikationstechnologien. Wie die Analytikerin der Bank Slovenská sporiteľňa Lenka Buchláková informierte, hätten bis zu 90 Prozent der neuen innovativen Firmen in der Union Männer gegründet. In der Slowakei studieren nur 11 Prozent der Frauen ein IT-Fach. Wenn es gelingen würde, mehr Menschen in den IT-Sektor zu locken, würde dies auch das Wirtschaftswachstum der Europäischen Union ankurbeln. Den höchsten Anteil an Frauen im IT-Bereich hat Bulgarien (35 Prozent).

Quelle: TASR

Sofia Miklovic, Foto: Pixabay/moleshko

Listen live / Živé vysielanie
??:??