Banken werden Kapitalreserven erhöhen

Nachrichten

Banken werden Kapitalreserven erhöhen

12. 06. 2019 12:54

Die slowakischen Banken sollten im kommenden Jahr ihre Kapitalreserven erhöhen. Darüber entschied der Bankrat der Slowakischen Nationalbank auf seiner Sitzung am Dienstag. Die Kapitalreserven sollten von 1,5 auf 2 Prozent erhöht werden. Ziel dieser Entscheidung sei es dem Gouverneur der Nationalbank Peter Kažimír zufolge, die Stabilität der slowakischen Banken in potenziellen Krisen-Situationen zu stärken. Es sei wichtig, dass das Darlehen-Programm der Banken nicht die Stabilität des Finanzsektors gefährde. Diese Maßnahme sollte zugleich die Verschuldung der Slowaken bremsen, die sich im Vergleich zum Vorjahr um 9,6 Prozent erhöhte. Den Beschluss der Slowakischen Nationalbank, der im August 2020 in Kraft treten soll, muss noch die Europäische Zentralbank billigen.

Quelle: TASR

Sofia Miklovic, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??

Jetzt auf Sendung / Práve vysielame