Verschlechtere Wirtschaftsprognose für die Slowakei

Nachrichten

Verschlechtere Wirtschaftsprognose für die Slowakei

08. 11. 2019 13:00

Die Europäische Kommission hat am Donnerstag (07.11.2019) ihre regelmäßige Herbstprognose zur wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Mitgliedsstaaten veröffentlicht. Für die Slowakei rechnet sie mit einer Verlangsamung des BIP-Wachstums von 4 Prozent im Jahr 2018 auf 2,7 Prozent in diesem beziehungsweise 2,6 Prozent im nächsten Jahr. Auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze wird sich laut den Prognosen verlangsamen, sodass die Arbeitslosenrate sich um 5,9 Prozent bewegen werde. Während das slowakische Finanzministerium für 2020 mit einem Minus von 0,5 Prozent im Haushalt der öffentlichen Hand rechnet, sind die Experten der Europäischen Kommission deutlich skeptischer und gehen davon aus, dass das Minus auch infolge der im Wahlkampf bewilligten Sozialpakete 1,2 Prozent betragen werde.

Quelle: TASR

Kay Zeisberg, Foto: AP/TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??