Slowaken bevorzugen Studium im Ausland

Tagesthema

Slowaken bevorzugen Studium im Ausland

03. 07. 2018 14:25

Die Mehrheit der jungen Slowaken erwägt ein Studium im Ausland. Dies geht aus einer Umfrage des Zentrums für Bildungsmanagement der Comenius Universität in Bratislava hervor.

Rund 50 Prozent der Befragten würden ein Auslandsstudium bevorzugen, doch die Mehrheit von ihnen bleibt letztlich in der Heimat. Aus anderen statistischen Angaben geht hervor, dass aktuell nur knapp 15 Prozent der slowakischen Abiturienten an einer Hochschule im Ausland studieren. Die Umfrage zeigte jedoch, dass sich die im Inland studierenden Slowaken aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen doch für ein Auslandsstudium entscheiden würden.

Die Umfrage zeigt, dass sich die meisten Befragten vor allem in Hinblick auf ihre künftigen Karrierechancen für ein Auslandsstudium entscheiden würden. Einer der wichtigsten Beweggründe ist der Umstand, dass sie ein Studium im Ausland besser auf den Arbeitsmarkt vorbereiten könnte. Außerdem erachten die Befragten ein Studium an einer Universität im Ausland als hervorragende Referenz im professionellen Lebenslauf.

An der Umfrage beteiligten sich 5 330 slowakische Hochschulstudenten, wobei knapp 90 Prozent von ihnen ein reguläres Tagesstudium absolvieren. Die Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit dem größten slowakischen Arbeitsmarktportal Profesia.sk durchgeführt.

Quelle: TASR

Sofia Miklovič Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??