Mickiewiczova: Eine Straße in der Hauptstadt soll zur Oase werden

Tourismus

Mickiewiczova: Eine Straße in der Hauptstadt soll zur Oase werden

10. 05. 2018 16:14

Wir sind mitten im Zentrum von Bratislava, auf der Mickiewiczova-Straße: Sie ist laut und staubig und vielbefahren. Das Universitätsklinikum ist mit seiner Notfall-Ein- und Ausfahrt an ihr gelegen. Sie ist sie Verlängerung der berühmten Obchodná, des Einkaufs- und Kneipenboulevards von Pressburg. Und sie könnte ganz anders als noch heute eine Oase der Ruhe und ein Ort der Begegnungen sein, ginge es nach dem Projekt "WhatCity?" - „Was für eine Stadt?". Am 19. Mai und damit pünktlich zum Datum der alljährlichen Museumsnacht in Bratislava stellen sich die Initiatoren einer attraktiven Mickiewiczova ein weiteres Mal der Öffentlichkeit vor - und zwar in Zusammenarbeit mit dem Magistrat. Die Straße wird an diesem Samstag für den Verkehr gesperrt, damit ein Bürgerfest mit Marktständen und Kulturevents stattfinden kann, bei dem die Anwohner sich als Gastgeber beweisen werden: Für durcheilende Passanten, für Touristen und vielleicht auch für manchen Autofahrer, der sonst nervös hupt anstatt die herrliche Sichtachse bis hin zur am Tag wie in der Nacht strahlenden Burg zu genießen...

mickiewiczova
Stiahnuť audio súbor


Kay Zeisberg, Foto: WhatCity, Kay Zeisberg

Listen live / Živé vysielanie
??:??