Ein "Lebensbaum" bekommt neues Leben eingehaucht

Tourismus

Ein "Lebensbaum" bekommt neues Leben eingehaucht

17. 01. 2019 14:00

Eine gigantische Blechplastik wurde 1988 in der Plattenbausiedlung Bratislava – Petržalka installiert, also vor 30 Jahren, und in der ganzen Zeit nicht grundlegend gewartet und gepflegt. Die unteren Teile waren korrodiert und die selbsttragende Konstruktion drohte einzustürzen. „Ein trauriger Zustand!“, meinte der Buchautor und Fotograf Martin Kleibl, der selbst in der Gegend aufgewachsen ist und sich um den Erhalt der Alltagskunstwerke kümmert. Aktuell wird der „Baum des Lebens“  des Architekten-Ehepaars Oľga und Anton Vranka restauriert und bald in neuer Farbgebung wieder in einer der Grünflächen im Wohngebiet aufgestellt – nicht nur für die Bewohner, sondern auch für an urbaner Kunst interessierte Touristen ein interessanter Blickfang und Anlaufpunkt.

baum-des-lebens
Stiahnuť audio súbor

Kay Zeisberg (Fotos: Kay Zeisberg, Martin Kleibl)

Listen live / Živé vysielanie
??:??