Hohenau, Niederösterreich: Auf Suche nach slowakischen Spuren

Tourismus

Hohenau, Niederösterreich: Auf Suche nach slowakischen Spuren

14. 03. 2019 12:00

RSI hatte beim Besuch in Hohenau zwar keine enge Ortsdurchfahrt zu meistern wie Schauspielerlegende Oskar Sima in der deutschen Filmkomödie "Kirschen in Nachbars Garten" aus dem Jahr 1956. Aber eine schmale Brückenüberfahrt von der Slowakei nach Österreich! Hohenau an der March ist eine Marktgemeinde mit 2.700 Einwohnern direkt an der Grenze zum slowakischen Moravský Svätý Ján. Und in Hohenau begeht man 2019 auch den 50.Todestag von Oska Sima. In seinem Geburtshaus befindet sich das Museum der Stadt Hohenau. Uns geht es heute aber nicht um den schillernden Charakter-Schauspieler, sondern um die bewegte Ortsgeschichte, die seit dem 16. / 17. Jahrhundert allerhand slowakische Bezüge aufweist. Um 1900 und bis zu den Umwälzungen nach dem ersten Weltkrieg hatte der slowakische Bevölkerungsanteil seinen Höhepunkt. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es immer auch dumpfe Ängste vor Überfremdung durch eine sogenannte "Slavisierung" gab. Heute geht es wieder nachbarschaftlich zu... 

hohenau
Stiahnuť audio súbor

Kay Zeisberg, Foto: Kay Zeisberg

Listen live / Živé vysielanie
??:??