Maces: Eine außergewöhnliche Backwarenfabrik in Zlaté Moravce

Wirtschaft

Maces: Eine außergewöhnliche Backwarenfabrik in Zlaté Moravce

17. 08. 2017 15:51

Alle essen Knäckebrot, Filinchen, Waffelbrot aus Mais oder Reis - aber wer kennt das Knusperbrot namens Matzen? Ein ungesäuertes Gebäck, ein dünner Brotfladen, der von religiösen und traditionsverbundenen Juden während des Pessach gegessen wird. Matze wird aus Wasser und einer der fünf Getreidearten Weizen, Roggen, Gerste, Hafer oder Dinkel ohne Triebmittel gemacht. Wir waren in Zlaté Moravce, einer 12.000-Einwohner-Stadt in der Region Nitra, einst bekannt als wichtiger Industriestandtort, denn dort wurden bis zur Wende Kühlschränke der Marke CALEX für die gesamte damalige Tschechoslowakei und den Ostblock produziert. Deshalb nennt man heute noch Zlaté Moravce die Kühlschrank-Stadt. Uns interessierte bei unserem Besuch in der kleinen, lebendigen Stadt jedoch die Maces-Fabrik - eine Bäckerei, die ausschließlich dieses besondere Gebäck herstellt.

maces
Stiahnuť audio súbor

Kay Zeisberg, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??