Mangel an qualifizierten Arbeitskräften

Wirtschaft

Mangel an qualifizierten Arbeitskräften

30. 01. 2019 14:39

Die slowakische Wirtschaft steht vor einer weitgehend erfolgreichen Transformation von der Wirtschaft, die auf billigen Arbeitskräften basiert, hin zur Wissenswirtschaft. Der immer deutlicher werdende Mangel an Arbeitskräften auf dem slowakischen Markt kann nämlich einen Teil der Firmen vor weiteren Investitionen im Land abschrecken und so das Wachstumspotential bremsen. So äußerte sich in einer Analyse der UniCredit Bank Anfang 2019 Analyst Ľubomír Koršňák. In dieser Situation könnte die auf Innovationen basierende Wissenswirtschaft eine Lösung bringen. Aber auch da spielt die Qualität des menschlichen Kapitals und des unternehmerischen Umfeldes eine entscheidende Rolle. Über die Probleme mit den fehlenden qualifizierten Arbeitskräften auf dem slowakischen Arbeitsmarkt sprechen wir nun mit dem Vizevorsitzenden der Slowakischen Industrie- und Handelskammer, Július Kostolný.

Mangelnde Arbeitskräfte
Stiahnuť audio súbor


Jana Hrbeková, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??