Piešťany erinnert sich: Bädermuseum nach seinem Gründer benannt

Wissenschaft & Umwelt

Piešťany erinnert sich: Bädermuseum nach seinem Gründer benannt

22. 06. 2017 16:04

Im historischen Gebäude des Kursalons in Piešťany gibt es das Balneologische Museum, das sich neben der Natur- und Volkskunde der Region speziell dem Bäderwesen widmet und bis heute eine einmalige, so liebevoll konservierte wie sensibel modernisierte Ausstellung zur Geschichte des weltberühmten Kurbades bietet. Gegründet wurde es Anfang der 1930er Jahre von Imrich Winter. Er setze sich für die kulturellen Belange der Stadt ein, verstarb 1943 relativ jung und geriet zeitweise in Vergessenheit. Am 15.Juni nun wurde das Museum nach seinem Gründer Imrich Winter benannt und eine Büste des Bildhauers Martin Pala übergeben. Darüber sprach RSI mit Kristina Stankovská, einer in Piešťany lebenden Enkeltochter von Imrich Winter, sowie mit dem Direktor des Museums, Dr. Vladimír Krupa.

PN-Muzeum
Stiahnuť audio súbor

Kay Zeisberg, Foto: Kay Zeisberg

Listen live / Živé vysielanie
??:??