Monat des Buches: "Die letzte Baronin" von Silvester Lavrík

Kultur

Monat des Buches: "Die letzte Baronin" von Silvester Lavrík

16. 03. 2020 13:00

Auch wenn die vielseitigen modernen E-Books und E-Book-Reader eine gute Sache sind, kann man auch bei dem einen oder anderen auf Papier gedruckten, gebundenen Buch schwach werden. So zum Beispiel bei Silvester Lavríks Roman "Posledná barónka - Die letzte Baronin". Denn noch ohne eine Zeile gelesen zu haben, fasziniert allein schon die Aufmachung vom Einband mit marmorierter Vorsatzpapieranmutung über die feine Typografie bis hin zu den vielen illustrativen Collagen, Fotografien, Briefen und Zeitdokumenten. Der Roman "Die letzten Baronin" greift auf die wahre Lebensgeschichte der Baronin Margita Czóbelová zurück. Noch jetzt kann man im Schloss Strážky, heute Teil der Slowakischen Nationalgalerie, auf ihren Spuren wandeln. Der bekannte slowakische Schriftsteller, Dichter, Dramatiker, Drehbuchautor, Rundfunkregisseur, Kinderbuchillustrator und Texter Silvester Lavrík, Jahrgang 1964, stammt aus der Zips. Er erzählt im Interview mehr über seinen 2019 erschienenen Roman... 

Die-letzte-Baronin_Silvester-Lavrik
Stiahnuť audio súbor

Kay Zeisberg; Foto: TASR, Kay Zeisberg, Repro

Listen live / Živé vysielanie
??:??