Kulturforum Östliches Europa mit Podcasts präsent

 Kulturforum Östliches Europa mit Podcasts präsent

Seine Online-Aktivitäten hat auch das Deutsche Kulturforum östliches Europa mit Sitz im brandenburgischen Potsdam erweitert. Die Institution engagiert sich für eine zukunftsorientierte Auseinandersetzung mit der Geschichte jener Gebiete im östlichen Europa, in denen früher Deutsche gelebt haben bzw. heute noch leben. Im Dialog mit Partnern aus Mittel- und Osteuropa will das Kulturforum die Geschichte dieser Regionen als verbindendes Erbe der Deutschen und ihrer östlichen Nachbarn entdecken und einem breiten Publikum anschaulich vermitteln. So organisiert es Ausstellungen und Veranstaltungen wie beispielsweise Lesungen, Vorträge, Diskussionen, Konzerte, Preisverleihungen und Tagungen. In seiner Reihe Potsdamer Bibliothek östliches Europa erscheinen Sachbücher, Bildbände und Belletristik. Auch die Slowakei ist hierbei immer wieder ein Thema. Nun gibt es auch einen Podcast, der sowohl auf der Webseite als auch Spotify gehört werden kann...

Kulturforum-Oestliches-Europa_Podcast

Kay Zeisberg; Foto: kulturforum.info / U.Niedlich