Neues Geständnis im Mordfall Kuciak

Nachrichten

Neues Geständnis im Mordfall Kuciak

12. 04. 2019 12:06

Im Fall des Doppelmordes an Ján Kuciak und Martina Kušnírová gibt es neue Informationen. Am Donnerstag (11.04) gestand der Angeklagte Miroslav M. bei einem Verhör der Nationalen Kriminalagentur (NAKA), den Journalisten und seine Partnerin erschossen zu haben. Dies ist neu, denn ursprünglich soll er für die eigentlichen Täter nur als Fahrer gedient haben. Miroslav M. wurde anschließend nach Sládkovičovo und Veľká Mača überführt, um Ermittlungen vor Ort zu ergänzen, berichtete RTVS. Im Mordfall gibt es bisher fünf Angeklagte, die sich momentan in Untersuchungshaft befinden, darunter der Geschäftsmann Marian Kočner. Die Kriminalagentur gab zudem bekannt, am 19. März eine neue Untersuchung eingeleitet zu haben, in deren Rahmen dem letztgenannten Angeklagten vorgeworfen wird, den ehemaligen Generalstaatsanwalt Dobroslav Trnka mit Abhöraufnahmen erpresst zu haben.

Quelle: TASR


Kay Zeisberg, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??

Jetzt auf Sendung / Práve vysielame