Freiwilliger Wehrdienst weiterhin wenig attraktiv

Nachrichten

Freiwilliger Wehrdienst weiterhin wenig attraktiv

12. 08. 2019 13:47

Seit 2016 gibt es in der Slowakei den freiwilligen Wehrdienst. Darin lernt man zum Beispiel den Umgang mit Schusswaffen, militärischen Informationssystemen oder taktische Vorgehensweisen. Der Staat will die Freiwilligen außerdem in Krisenfällen wie Hochwasser oder Brände einsetzen. Das Verteidigungsministerium rechnete ursprünglich damit, dass jährlich rund 150 Menschen an dem Training teilnehmen sollten. Tatsächlich verzeichnet man jedoch deutlich weniger Bewerber. Dieses Jahr waren es lediglich 41 Interessenten. Selbst wenn sich das Verteidigungsressort mit der Lage nicht zufrieden zeigt, wolle man die Aufnahmekriterien für den freiwilligen Wehrdienst nicht mildern.

Quelle: SITA

Juraj Pavlovič, Foto: TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??