Klima-Konferenz in Madrid

Nachrichten

Klima-Konferenz in Madrid

03. 12. 2019 14:01

Die Slowakei sei auf die notwendige Transformation für den Klimaschutz vorbereitet und unterstütze daher alle Aktivitäten für das Erreichen der Klimaneutralität bis 2050. Dies sagte der slowakische Premierminister Peter Pellegrini bei der UNO-Klimakonferenz in Madrid. Wie er informierte, werde die Slowakei weitere 2,5 Milliarden Euro für Investitionen in den Klima- und Umweltschutz zur Verfügung stellen. In diesem Jahr leistete die Slowakei zum ersten Mal ihren Beitrag für den Grünen Klimafonds, den das Land auch weiterhin unterstützen möchte, sagte der Regierungschef. Des Weiteren präsentierte er das Vorhaben der Slowakei, die Ziele im Bereich der Energieeffizienz bis 2030 zu erhöhen.

Quelle: TASR

Sofia Miklovic, Foto: AP/TASR

Listen live / Živé vysielanie
??:??