Visegrád-Vier und Deutschland sprachen über Wirtschaft

Nachrichten

Visegrád-Vier und Deutschland sprachen über Wirtschaft

20. 05. 2020 15:34

Die Regierungsspitzen der vier Visegrád-Länder Polen, Tschechien, Ungarn und Slowakei haben am Dienstag (19.5.) mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Videokonferenz diskutiert. Sie tauschten sich darüber aus, wie man die europäische Wirtschaft nach der Coronakrise ankurbeln könne. Die Slowakei war durch Premier Igor Matovič (OĽaNO) vertreten. Merkel stellte am Montag zusammen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron eine Initiative vor - einen milliardenschweren Wiederaufbaufonds. Die EU-Kommission würde das Geld dafür auf den Finanzmärkten ausleihen und es dann über den EU-Haushalt in die Mitgliedsstaaten fließen lassen. Nun stehe man vor dem zweiten Teil der Gleichung, meinte der slowakische Regierungschef, nämlich wofür und unter welchen Bedingungen man das Geld nutzen werde.

Quelle: TASR

Marika Antašová, foto: tasr

Listen live / Živé vysielanie
??:??