Staatssekretär des Innenministeriums tritt zurück

Staatssekretär des Innenministeriums tritt zurück

Der Staatssekretär des Innenministeriums Lukáš Kyselica hat am Dienstag seinen Rücktritt bekannt gegeben. Er hat sich zu diesem Schritt entschieden, nachdem bei seiner Kandidatur für OĽANO Informationen über seine Wirkung beim militärischen Geheimdienst veröffentlicht wurden. Daraufhin wurde Kyselica von der Opposition aufgerufen, seine Funktion als Staatssekretär des Innenministeriums sowie den Posten als Nationalratsabgeordneter aufzugeben. Informationen der Tageszeitung „Denník N" zufolge sei Lukáš Kyselica noch während seiner Kandidatur bei der Parlamentswahl aktives Mitglied des militärischen Geheimdienstes gewesen. Präsidentin Zuzana Čaputová respektiere die Entscheidung von Kyselica und begrüße sie als Beispiel politischer Verantwortung.

Quelle: SITA

Sofia Miklovic, Foto: TASR