Staatliches IT-Zentrum nimmt seine Arbeit auf

Staatliches IT-Zentrum nimmt seine Arbeit auf

Die staatliche Aktiengesellschaft Slovensko IT hat am Freitag in Košice ihre Arbeit aufgenommen. Ihre Aufgabe sei eine Verbesserung der IT-Dienstleistungen, sagte die Ministerin für Investitionen, Regionalentwicklung und Digitales, Veronika Remišová (Za ľudí), nach einem Treffen mit den ersten 80 Mitarbeitern. Den Kern der Firma bildet ein Teil jener Arbeitnehmer, die in der Filiale des deutschen Unternehmens WireCard in Košice beschäftigt waren. Wie die Ressortchefin meinte, habe man damit begonnen, die staatliche IT-Branche zu säubern, damit diese nicht mehr ein Symbol für Korruption und Intransparenz sei. Man wolle den Bürgern bessere, effizientere und günstigere Dienstleistungen bieten.
Quelle: TASR

Marika Antašová, foto: tasr