Region Bratislava verschärft Anti-Corona-Regeln

Region Bratislava verschärft Anti-Corona-Regeln

In der Region Bratislava, die sich in der sogenannten roten Zone befindet, gelten seit Montagmorgen (14. 9.) schärfere Anti-Corona-Regeln. Die Einschränkungen beziehen sich auf Bratislava sowie die Kreise Malacky, Senec und Pezinok. Verboten sind unter anderem Veranstaltungen, bei denen sich mehr als 100 Personen unter freiem Himmel oder mehr als 50 Menschen in einem Innenraum aufhalten. Davon ausgenommen sind Aktionen, zu deren Beginn alle Teilnehmer über einen negativen Covid-19-Test verfügen, der nicht älter als 12 Stunden ist. Restaurants, Bars, Cafés, Weinstuben, Discos, Casinos, Tanz- und Nachtclubs dürfen nur bis 23 Uhr offen haben. Ausgenommen sind Hochzeiten mit bis zu 30 Teilnehmern. Kulturministerin Natália Milanová (OĽANO) und Finanzminister Eduard Heger (OĽANO) vereinbarten eine staatliche Hilfe für den Kultursektor, der am meisten von der Corona-Krise betroffen sei.

Quelle: TASR

Marika Antašová, foto: tasr