Präsidentin Čaputová bedankt sich für Hilfe aus Österreich

Präsidentin Čaputová bedankt sich für Hilfe aus Österreich

Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová hat sich in einem Telefongespräch beim österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen für die angebotene Hilfe bei der Bewältigung der Corona-Pandemie bedankt. In kommenden Tagen wird Gesundheitspersonal der österreichischen Armee in die Slowakei entsendet. Wie Čaputová in den sozialen Netzwerken informierte, sei das Angebot Österreichs nicht nur ein Zeichen guter nachbarschaftlicher Beziehungen, sondern auch eine wertvolle Geste der Solidarität in diesen schwierigen Zeiten. Mit dem österreichischen Staatsoberhaupt sprach die slowakische Präsidentin auch über die aktuellen Geschehnisse in der Welt sowie über die Klimakrise, die Beschleunigung sicherer Impfungen und über das Treffen der Präsidenten der Länder der Visegrád-Gruppe in Polen vor wenigen Tagen.

Quelle: TASR

Sofia Miklovic, Foto: TASR