Zwei slowakische Projekte mit SozialMarie ausgezeichnet

Zwei slowakische Projekte mit SozialMarie ausgezeichnet

Die österreichische Unruhe Privatstiftung hat am Samstag (1.5.2021) den SozialMarie-Preis für soziale Innovation vergeben. Unter den erfolgreichen Projekten waren auch zwei aus der Slowakei zu finden. „O krok pokrok" - „Fortschritt Schritt für Schritt" ist eine Initiative der Organisation eduRoma, die während der Corona-Pandemie sozial benachteiligten Roma-Kindern, die über keinen Internetzugang verfügen, die Teilnahme am Distanzunterricht ermöglicht. Ausgezeichnet wurde auch die Initiative „Mladí proti fašizmu" - „Jugend gegen Faschismus", in deren Rahmen junge Menschen ihre Altersgenossen dazu auffordern, sich die Risiken politischer Radikalisierung und extremistischer Ideologien bewusst zu machen.

Quelle: TASR

Juraj Pavlovič, Foto: eduRoma