Fenomén21
Fenomén21

Zahlreiche Premieren: Cinematik in Piešťany eröffnet

Zahlreiche Premieren: Cinematik in  Piešťany eröffnet

In der westslowakischen Kurstadt Piešťany steigt diese Woche das größte slowakische Filmfestival Cinematik. Von 14. bis 19. September können sich Cineasten dort auf einige Slowakei-Premieren und Streifen freuen, die bereits Preise auf renommierten internationalen Festivals geholt haben. Darunter etwa der eben in Venedig für das beste Drehbuch ausgezeichnete Film „Cenzorka" („Die Zensorin") des slowakischen Regisseurs Peter Kerekes. Dessen Premiere vor slowakischem Publikum bildet gleichzeitig den Eröffnungsfilm von Cinematik. Im Wettbewerb läuft auch die rumänische Sozialsatire „Bad Luck Banging or Loony Porn" von Radu Jude, die bei der diesjährigen Berlinale den goldenen Bären holte. Der Schwerpunkt des Festivals liegt dieses Jahr auf dem Filmschaffen des Nachbarlands Ungarn, unter anderem in Form einer Retrospektive der Regisseurin Ildikó Enyedi. In die Kinos dürfen nur gegen Covid Geimpfte, die Veranstaltungen im Freien sind für alle zugänglich.

Quelle: TASR

Jürgen Rendl, Foto: TASR