Fenomén21
Fenomén21

Außenminister Korčok in Armenien und Moldau

Außenminister Korčok in Armenien und Moldau

Der slowakische Außenminister Ivan Korčok besucht am Dienstag und Mittwoch (14. und 15.9.) Armenien und die Republik Moldau. Seinen Besuch in der Kaukasus-Republik beginnt der slowakische Chefdiplomat mit einem Besuch des Völkermord-Mahnmals in Jerewan, danach stehen Gespräche mit armenischen Spitzenpolitikern auf dem Programm. Im Mittelpunkt dabei stehen die Perspektiven der Zusammenarbeit im Rahmen der östlichen Partnerschaft der EU. Diese bleiben auch am Mittwoch in Korčoks nächster Station Moldau im Fokus. Die Ex-Sowjet-Republik zählt zu den Prioritäten der slowakischen Entwicklungszusammenarbeit. Angesichts steigender Covid-Infektionszahlen übergibt Korčok seinen Partnern in Moldau außerdem zehntausend PCR-Test-Sets aus der Slowakei.

Quelle: TASR

Jürgen Rendl, Foto: TASR