Wassermangel dauert an

Wassermangel dauert an

Die Einwohner mehrerer Gemeinden in der Slowakei müssen wegen der anhaltenden Dürre Wasser sparen. Die Wasserwerke empfehlen, wegen dem niedrigen Druck in der Wasserleitung und halbleeren unterirdischen Wasserreservoiren das Trinkwasser nicht für das Gießen der Gärten, das Waschen von Autos oder das Befüllen von Pools zu benutzen. Besonders schlimm ist die Situation in der westslowakischen Region Záhorie und in allen ostslowakischen Bezirken. In mehreren Gemeinden muss die Wasserversorgung durch Trinkwasserzisternen gesichert werden.

Quelle: RTVS

Jana Hrbeková, Foto: TASR

Živé vysielanie ??:??

Práve vysielame