Tour de France 2022
Tour de France 2022

Levoča ist nicht nur für Meister Paul bekannt: Derzeit wird das historische Rathaus restauriert

Levoča ist nicht nur für Meister Paul bekannt: Derzeit wird das historische Rathaus restauriert

Wir hören uns um im mittelalterlichen Städchen Levoča, auf Deutsch Leutschau. Es war seit 1271 die Hauptstadt der Provinz der Zipser Sachsen. Berühmt und schon oft auch in unserem Programm besprochen: Das Wirken des Holzkünstlers und Bildhauers aus dem 15. und 16. Jahrhundert, Meister Paul von Leutschau, allem voran natürlich der überwältigende, 18,6 Meter hohe, golden strahlende Altar in der Jacobskirche. Heute gehört sein Werk zur UNESCO-Welterbeliste. Doch die in der Nordslowakei, südöstlich der Hohen Tatra gelegene Kreisstadt mit ihren rund 15.000 Einwohnern bietet noch mehr - vor allem eine weltoffene Quirligkeit, hübsche Cafés und Restaurants, einen bunten Gemüsemarkt und natürlich die prächtigen Bürgerhäuser und Kirchen. Und sie nutzt jetzt die Gelder aus finanziellen Leistungen Norwegens zugunsten der EU, um das historische Rathaus zu erneuern. Es steht in der Mitte des Markplatzes, der seit 2009 ebenfalls im UNESCO-Weltkulturerbe-Verzeichnis eingetragen ist. Von außen sieht das altehrwürdige Renaissance-Gebäude sehr gepflegt aus, nicht so gut steht es aber um dessen Innenräume...

Rathaus-Levoca Máte problém s prehrávaním? Nahláste nám chybu v prehrávači.


Kay Zeisberg, Marie Balážová Melníková; Foto: Wikimedia (CC)

Živé vysielanie ??:??

Práve vysielame