„Überall findet man Genius loci“: Im Gespräch mit Ilma Rakusa

Kultur

„Überall findet man Genius loci“: Im Gespräch mit Ilma Rakusa

14. 06. 2018 16:55

Ilma Rakusa wurde 1946 in Rimavská Sobota in der Südslowakei geboren. Bereits in jungen Jahren zog sie aber mit ihren Eltern weg. Heute ist Zürich ihr Zuhause. Wir trafen sie im Goethe-Institut in der slowakischen Hauptstadt. Auf dem Programm stand eine Diskussion über ihr Werk sowie eine Lesung. „Mehr Meer" ist auf dem Einband eines Buches gedruckt, das vor ihr auf dem Tisch ruht. Es ist ihre Autobiographie.

Ilma Rakusa
Stiahnuť audio súbor


Katrin Litschko, Foto: Goethe-Institut Bratislava

Listen live / Živé vysielanie
??:??