Gespräch mit der Schriftstellerin Zdenka Becker

Kultur

Gespräch mit der Schriftstellerin Zdenka Becker

16. 11. 2018 13:00

Geboren in der Tschechoslowakei, studierte sie in Bratislava, zog 1975 nach Österreich und begann zehn Jahre später auf Deutsch zu schreiben. Zdenka Becker arbeitete anfangs als Journalistin, Übersetzerin und Dolmetscherin. Heute widmet sie sich vor allem der Prosa, Lyrik und Theaterstücken. Unter ihren Veröffentlichungen sind etwa der Roman „Berg", der auch verfilmt wurde, und Theaterstücke, die weltweit zur Aufführung kommen. Nun stellte Zdenka Becker ihr jüngstes Werk, den Roman „Samy", auch in Bratislava vor. Wir haben die Gelegenheit genutzt und uns mit der Schriftstellerin auf einen Kaffee getroffen. Nach Bratislava komme sie nur mehr selten, sagt Zdenka Becker gleich am Anfang, und ihre Gefühle zur Stadt seien äußerst zwiespältig.

becker
Stiahnuť audio súbor


Jürgen Rendl, Foto: Alexandra Einzinger

Listen live / Živé vysielanie
??:??