Deftig Verhextes: Gulasch-Wettbewerb in Vysoká pri Morave

Tourismus

Deftig Verhextes: Gulasch-Wettbewerb in Vysoká pri Morave

27. 09. 2018 10:03

Vysoká pri Morave, auf Deutsch Hochstetten, ist ein kleiner Ort in der westslowakischen Záhorie, ganze 25 Kilometer von der Hauptstadt Bratislava entfernt. Rund 2.300 Einwohner hat die schmucke Gemeinde am Grenzfluss March, und wie jedes Jahr im Herbst wurde dort wieder ein kulinarisch-kulturelles Highlight auf die Beine gestellt: Der Gulaschwettbewerb! Gulasch mit Würstchen und Räucherfleisch, aus Strauß, Reh oder Wildschwein oder ganz klassisch aus Rind- und Schweinefleisch. Mit vielen Zwiebeln oder einem Schuss Rotwein. Ein Volksfest der Nachbarschaftlichkeit und Internationalität mit Teilnehmern aus Österreich, Ungarn und Tschechien. Und mit zahlreichen einheimischen Hexen! Im RSI-Beitrag kommen alle zu Wort - natürlich auch lokale und regionale Politiker, aber alle mit dem Kochlöffel in der Hand und bei bester Laune...

Gulaschwettbewerb_Vysoka-pri-morave
Stiahnuť audio súbor


Kay Zeisberg, Foto: Kay Zeisberg

Listen live / Živé vysielanie
??:??