Slowakisches Gesundheitswesen braucht lt. OECD mehr Prävention

Slowakisches Gesundheitswesen braucht lt. OECD mehr Prävention

Die durchschnittliche Lebenserwartung beläuft sich in der Slowakei auf rund 77 Jahre. Dies ist um beinahe vier Jahre weniger als der EU-Durchschnitt. Gleichzeitig leben aber die Slowaken um vier Jahre länger als im Jahr 2000.

OECD_Gesundheit

Juraj Pavlovič, Foto: Darko Stojanovic/Pixabay