Roma-Siedlungen: Leben auf Eigengrund

Roma-Siedlungen: Leben auf Eigengrund

In der Slowakei gibt es einige Gebiete, in denen die Roma nicht auf Eigengrund leben. Jahrelang hat man ignoriert, dass dort auf fremden Grundstücken gebaut wird. Auf dem Papier besitzen hunderttausende Menschen kein Stück Land. Ein Grundstückserwerb unter den illegalen Roma-Siedlungen soll nun Ordnung ins Grundbuch bringen...

Roma-Grundstücke

Petra Strižková, Marika Antašová, Foto: TASR