Ein neuer Corona-Toter in der Slowakei

Ein neuer Corona-Toter in der Slowakei

Am Donnerstag (30.7.) ist in der Slowakei ein neuer Todesfall eines mit dem Coronavirus infizierten Patienten hinzugekommen. Insgesamt meldet das Land somit 29 verstorbene Patienten im Zusammenhang mit der COVID-19-Erkrankung. Zudem wurden 27 neue Fälle einer Ansteckung mit dem Corona-Virus gemeldet. In den Labors wurden über zweitausend weitere Tests durchgeführt, slowakeiweit bisher insgesamt 261.562. Davon wurden im Land bisher 2.292 Personen positiv getestet. Als geheilt gelten 1.695 Patienten. Das Gesundheitsministerium bereitet bereits einen Pandemieplan vor, mit dessen Hilfe das Land auf eine eventuelle neue Notlage reagieren können soll. Der Fokus liegt dabei auf der Immunisierung der Bevölkerung bzw. flächendeckenden Impfungen.

Quelle: TASR / korona.gov.sk

Kay Zeisberg, Foto: AP/TASR