Pečie celé Slovensko 2. séria
Pečie celé Slovensko 2. séria

Präsidentin Čaputová: Wir müssen Stimme der Ukraine sein

Präsidentin Čaputová: Wir müssen Stimme der Ukraine sein

Die Reaktion der internationalen Gemeinschaft auf die russische Okkupation von Teilen Georgiens und der Ukraine war unzureichend, da ihre Entschlossenheit durch die Ängste um den eigenen Komfort geschwächt wurde. Diese Schwäche ermutigte Russland zu weiterer Aggression. Dies sagte die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová bei der 77. Sitzung der UN-Generalversammlung am Dienstag (20.9.). Jedes UN-Mitglied trage laut ihr die Verantwortung dafür, den Frieden zu schützen. Die ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates hätten in dieser Hinsicht eine besondere Verpflichtung. Stattdessen sehe man heute, wie eines der fünf ständigen Mitglieder einem anderen UN-Mitglied, nämlich der Ukraine, offen das Recht verweigert, als unabhängiger Staat zu existieren. Die Präsidentin appellierte: „Die demokratische Welt und wir alle müssen die Stimme der Ukraine sein. Eine Stimme, die sich erinnert und handeln wird, damit niemand jemals wieder solche Gräueltaten begeht.

Quelle: TASR

Marika Antašová, Foto: AP/TASR

Živé vysielanie ??:??

Práve vysielame