Die Geschichte des Skibergsteigens in der Slowakei

Die Geschichte des Skibergsteigens in der Slowakei

Das Schifahren ist mindestens 4.000 Jahre alt. Es sind Steingravuren und historische Zeichnungen von Skiläufern erhalten geblieben - es wurden aber auch alte Skier gefunden. Aber das, was wir heute über das Schifahren wissen, hat sich erst seit dem Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt. Damals gab es drei Schulen: die norwegische, die alpine Schilauftechnik des Gründers Mathias Zdarsky aus Südmähren und die dritte war eine Mischung aus den ersten zwei, für die sich Georg Bilgeri verdient gemacht hat.

Skibergsteigen

Jana Hrbeková, Foto: TASR