Ferien-Tagescamp für Kinder bei RTVS

Tagesthema

Ferien-Tagescamp für Kinder bei RTVS

12. 08. 2019 11:00

Vorige Woche konnten Kinder hinter die Kulissen von Radio und Fernsehen schauen und sich mit den Übertragungswagen, Sendestudios und Regieräumen bei RTVS vertraut machen. Wie werden die Nachrichten produziert, warum dürfen die TV-Moderatoren keine grüne Kleidung tragen und warum hat die umgedrehte Rundfunkpyramide keine dritte Etage? All das erfuhren die Kinder der Angestellten während eines Ferien-Tagescamps. Der große Konzertsaal des Rundfunks im Stadtzentrum von Bratislava wurde dabei ebenso besucht wie die Fernsehstudios im Stadtteil Mlynská dolina. Auch vor und hinter der Kamera konnten sich die Kinder ausprobieren. Um die journalistische Arbeit kennenzulernen und das Gelernte anzuwenden, wurde zum Schluss von den Teilnehmern eine eigene Kindernachrichtensendung aufgenommen. So ließ sich zum Beispiel Reporter Boris hören:
"Ich melde mich hier von einer Feuerwehrübung im Gebäude des Slowakischen Fernsehens. Die Feuerwehrleute müssen bis in die 22. Etage des RTVS-Hochhauses rennen."

Und Nicolas gab vor laufender Kamera und mit dem Mikrofon in der Hand den Wetterbericht bekannt: „Morgen gibt es Regenschauer und auch heute. Das ist alles!“

Ella zeigte sich beeindruckt von der Technik, insbesondere von dem Wunder des grünen Stofftuchs, also dem Verfahren der farbbasierten Bildfreistellung, das es ermöglicht, Gegenstände oder Personen vor einen Hintergrund zu setzen, der Filmaufnahmen Landschaften oder Computergrafiken für die Nachrichtensendungen enthalten kann. Der Personaldirektor des öffentlich-rechtlichen RTVS, Václav Staškovič, sagt über das sommerliche Kinderprojekt: „Die Arbeit der RTVS-Angestellten ist kreativ und zeitaufwendig. Gerade deshalb wollten wir den Kindern die Arbeit ihrer Eltern näherbringen, damit sie sich vorstellen können, wo und auf welche Weise ihre Eltern arbeiten.“

Mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meinten, dass diese Aktion eine prima Gelegenheit bot, den praktischen Vorteil einer Ferienbetreuung und -beschäftigung mit der Neugier und den medialen Interessen ihrer Kinder zu verbinden. Das Tagescamp wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ausgerichtet, es haben über 50 Kinder daran teilgenommen. Für das nächste Jahr ist schon ein neuer Turnus geplant.

Quelle: RTVS

Kay Zeisberg; Foto: RTVS

Listen live / Živé vysielanie
??:??