Wettbewerb „Innovative Tat des Jahres 2019“ gestartet

Wettbewerb „Innovative Tat des Jahres 2019“ gestartet

Die slowakischen Firmen anzuspornen, in neue Technologien zu investieren. Das ist das Ziel des Wettbewerbs „Innovative Tat des Jahres", der vom slowakischen Wirtschaftsministerium im Jahr 2008 initiiert wurde. Den Wettbewerb hat das Ressort auch dieses Jahr gestartet. Man kann sich bis zum 30. September mit einem Produkt anmelden, das im Vorjahr auf den Markt gebracht wurde. Wirtschaftsminister Richard Sulík hält den Wettbewerb für ein gutes Instrument bei der Förderung neuer Ideen im unternehmerischen Bereich.

Innovative Tat

Jana Hrbeková Foto: TASR