Pečie celé Slovensko 2. séria
Pečie celé Slovensko 2. séria

NBS-Prognose: Immobilien-Preise sollten sich stabilisieren

NBS-Prognose: Immobilien-Preise sollten sich stabilisieren

Die Immobilienpreise in der Slowakei schossen in den letzten Monaten in die Höhe. Im Vergleich zu demselben Abschnitt des Vorjahres sind die Häuser und Wohnungen um 25,5 Prozent teurer geworden. Einer der Gründe dafür war der niedrige Zinssatz bei Hypothekarkrediten. Dies ist aktuell aber nicht mehr der Fall. Laut Schätzungen der Nationalbank der Slowakei sollten sich die Preise auf dem Immobilienmarkt bald stabilisieren. Begründet wird diese Prognose mit der sinkenden Kaufkraft der Bevölkerung. Dies und die wieder steigenden Zinssätze werden zur Folge haben, dass es immer schwieriger wird, genug Geld für das Wohnen zu besorgen.

Imobilienpreise Máte problém s prehrávaním? Nahláste nám chybu v prehrávači.


Jana Hrbeková, Foto: TASR

Živé vysielanie ??:??

Práve vysielame