Spezielle Kamera für Meteorbeobachtung

Spezielle Kamera für Meteorbeobachtung

Laut Statistik fallen im Durchschnitt drei Meteoriten pro Jahr auf das Gebiet der Slowakei. Meistens handelt es sich um sehr kleine Objekte. Nichtsdestotrotz ist es eine nicht so seltene Erscheinung, doch auch für die Forscher ist es sehr schwierig, alle solchen Fälle zu registrieren. Seit mehreren Jahren können sie sich dabei eines besonderen Systems bedienen, das am Astronomischen Observatorium der Comenius-Universität entwickelt wurde.

Amos_Cam_Rakete

Juraj Pavlovič, Foto: Uniba.sk